Band

„DIE HINTERMÄNNER“ , eine Band die sich seit ihrer Gründung September 1989 in keine musikalische Schublade legen läßt. Sie zollt dem musikalischen Background der hervorragenden Musikern individuell Tribut.

Sei es Funk mit deutschen Texten, Prog-Rock mit englischen oder gar „Alternative“ mit fränkischen Texten. Das ganze könnte man wirklich „Fusion“ nennen wenn man dann nicht an eine andere Musikrichtung denken würde.

Die Stücke wurden vom Songschreiber der Band, „Hintermann“ im „homerecording“ Verfahren produziert, die Aufnahmen auf dieser Seite sind Liveaufnahmen aus dem Proberaum.

 

Alex [Bass]

Alex ist unser Tieftöner seit 2012. Als puristischer 4 Saiter rockt er mit der Kick von Bumi, mit dem er allerdings schon Jahrzehnte Musik macht. Als Ü50 hat er einiges an Erfahrung und hat früher bei Ois Zamorra, Alptraum, Tsunami  und Link’x gespielt. Nebenbei hat er früher als Veranstaltungstechniker gearbeitet und er findet sich manchmal auch im Mittelalter (Gewand) wieder.

 

Bumi [Schlagzeug]

Sein Name ist Programm! Ein absolut versierter Drummer mit eingebautem Metronom. Bumi hat zeitweise in 6 Bands gleichzeitig getrommelt und kann nicht genug davon kriegen. Sein musikalischer Werdegang: Lavatory (trash metal), Romp (hardcore), Waterman (70’s rock), Link’x (Politrock), Feu de Camp (60’s cover), Killing Biscuits (hardcore), FBG (cover rock).

 

Flotti [Gesang]

Flotti ist zusammen mit Mark Gründungsmitglied der Band und seit 1989 dabei. Sein Gesang ist ein Markenzeichen unserer Band und seine Röhre kann hier und da auch über schwachbrüstige Gesangsmonitore hinweghelfen. Flotti ist immer aktiv bei der Textgestaltung und verwandelt sie in nullkommanix in eingängige Melodien. Flotti spielt seit zwei Jahrzehnten auch bei Still Crazy.(oldies cover)

 

Haddi [Lead Gitarre]

Haddi ist das musikalische Schlitzohr unserer Combo. Wann immer sich eine Möglichkeit ergibt, aus dem üblichen Pentatonik-Geschraddel auszubrechen, ist Haddi schnell über alle Berge. Wenn wir mal denken, dass irgendetwas doch zu schräg klingt haut er uns die Harmonielehre um die Ohren. Haddi hat zudem auch in diversen Fusion Bands gespielt: [Jade Avenue I] [The Quintet] [Cats in heat] [Jade Avenue II] [Cat´s Company]

 

Mark [Rythmus Gitarre, Akustik Gitarre]

Mark ist ebenfalls Gründungsmitglied und seit 1989 Hintermann. Er schreibt Songs oder Texte, je nach dem was der persönliche „Blues“ hergibt. Die Songs sind aus dem Leben.

Wenn er mit neuen Ideen in den Proberaum kommt kann er sicher sein, dass diese durch den Hintermänner „Fleischwolf“ gehen und „verhintermännert“ werden. Alle Stücke, egal in welcher Besetzung sie entstanden sind, tragen individuelle Stempel jedes Einzelnen der Band. Mark ist oft nur „Initiator“ der Stücke. Am Ende sind es zu 100% Hintermänner Songs.

Musikalische Vorgeschichte [Paralleluniversum]

Haderlump  – Almechd Rainer – Müller-Thurgau – Hintermänner [Solosachen aka Hintermann] [Songschreiber und Produzent bei der Internet Band The Evil Seagulls] [Tourgitarrist bei Nevio

Privat beschäftigt sich Mark als Projektleiter in der Anwendungsforschung mit Möglichkeiten die regenerative Energie voranzubringen.